Wein- und Steinlehrpfad

Ein lehrreicher Spaziergang mit Ausblick

Mit ausgedehntem Panoramablick hoch zu den Bergen des Pfälzerwaldes, zur Kropsburg und zum Hambacher Schloß, über den Dächern von St. Martin lässt es sich auf dem Wein- und Steinlehrpfad höchst interessant wandeln. Diese Attraktion entstand auf Initiative des St. Martiner Weinbauvereins in Zusammenarbeit mit dem rheinland-pfälzischen Landesamt für Geologie und Bergbau.

Der Beginn des Weges befindet sich am historischen „Bildhäusel“, einer kleinen Flurkapelle, nahe des Ortseingangs von St. Martin. Auf etwa 1,5 km Länge führt der Wein- und Steinlehrpfad auf dem Burgweg dann leicht ansteigend Richtung Westen.

Dass Weinbau und Boden bzw. dessen Beschaffenheit, einen bedeutenden Zusammenhang pflegen, aber auch dem Wein und seinen Inhaltsstoffen sowie Steinen und ihren mineralischen Bestandteilen gesundheitsfördernde Wirkungen zugeschrieben werden, das dokumentiert der Wein- und Steinlehrpfad auf ganz besondere Weise. In der Weinlandschaft am Wegesrand werden 18 Rebsorten vorgestellt, denen jeweils ein Stein bzw. Mineral zugeordnet ist. Die Kombinationen von Wein und Stein erfolgten unter Berücksichtigung der unterschiedlichsten Aspekte.

So ist z.B. der Graue Burgunder mit dem Pfälzer Muschelkalk gepaart, weil sich diese Rebsorte auf Muschelkalkböden ausnehmend wohlfühlt und sich hier der Weincharakter besonders typisch ausprägen kann.

Weiter zeigt der Lehrpfad interessante Einblicke in die Pfälzer Erdgeschichte und damit natürlich in den steinernen Untergrund seiner umliegenden Weinberge. St. Martin liegt an der Abbruchkante des Pfälzerwaldes zum Oberrheingraben, der vor etwa 50 Millionen Jahren aufriss. In Gabionen (Drahtkörbe) gefüllt und als Steinsäulen am Wegesrand aufgestellt sind die drei für den Bereich um St. Martin typischen Gesteine in der Reihenfolge ihres Alters.

Jedes Jahr im Juni findet hier der St. Martiner WeinWeg statt und regelmäßig nehmen Sie unsere Gästeführer im Rahmen der Weinbergführung auf den Wein- und Steinlehrpfad mit. Die nächsten Termine finden Sie HIER.

Den Wein- und Steinlehrpfad erreichen Sie über die Edenkobener Straße, die Haardtgasse, die Kellereistraße oder den Kreuzweg.

 

 

Kurzfilm: Wein- und Steinlehrpfad

Kurzfilm über den Wein-und Steinlehrpfad oberhalb von St. Martin
0