Sommerkonzert - Jazz meets Klassik

Aus

dem Sommerfest ist ein Sommerkonzert geworden. 

 

 

KUNSTPFADE

e.V. lädt am Samstag, 24. August, bei Wein und kleinen Snacks, in die

Kulturscheune ein.

 

 

 

 

 

Die

Teilnehmerzahl ist leider beschränkt. Anmeldungen werden nach zeitlichem

Eingang berücksichtigt. Anmeldung unter www.kunstpfade.de.

 

 

 

 

 

Der

Eintritt für die Konzerte ist frei. Um Spenden wird gebeten.

 

 

 

 

 

15:00

Uhr (Einlass 14:30 Uhr)

 

 

Reetz

Streichtrio

 

 

 

 

 

Mit

dem Streichtrio Barbara Reetz (Violine), Jutta Neuhaus (Cello) und Andrea

Wennberg (Viola) konnten wir ein hochkarätiges Ensemble der klassischen Musik

gewinnen. Alle drei kennen sich gut, denn sie sind Schwestern aus einer

Musikerfamilie. Ihre Wege führten sie an unterschiedliche Orte. Barbara Reetz

spielt die 2. Violine im Orchester des Nationaltheaters Mannheim, Jutta Neuhaus

ist Mitglied im Sinfonieorchester Heidelberg und Andrea Wennberg ist Teil des

renommierten Tonhalle-Orchester in Zürich. Die Terminkalender der Musikerinnen

sind prall gefüllt. Deshalb freut es uns außerordentlich, die drei Schwestern

gemeinsam auf der Bühne in Sankt Martin zu haben.

 

 

 

 

 

20:30

Uhr (Einlass 19:30 Uhr)

 

 

Jazzquartett

mit der Saxophonistin Alexandra Lehmler

 

 

 

 

 

Die

Saxophonistin Alexandra Lehmler ist Preisträgerin des Jazzpreises 2014 des

Landes Baden-Württemberg und wurde 2018 mit dem Neuen Deutschen Jazzpreis für

Komposition ausgezeichnet. Zahlreiche Stipendien führten sie mit hochkarätigen

Musikern in verschiedenen Metropolen der Welt zusammen. Seit dem Jahr 2000 ist

sie mit eigenen Formationen unterwegs. Das aktuelle Quartett kommt ihrer

Idealvorstellung einer polystilistischen Offenheit sehr nahe. Dazu gehört der

in Paris lebende Jazzgitarrist Federico Casagrande. Er begann schon früh mit

dem Studium der klassischen Musik in Italien und wechselte später nach Boston,

USA. 2007 gewann er den ersten Preis beim Gitarrenwettbewerb Gibson Montreux

Jazz Festival.

 

 

Mareike

Wiening hat in den letzten sechs Jahren in Brooklyn, New York, gelebt und

gearbeitet. Als Jazzschlagzeugerin und Komponistin ist sie Kulturpreisträgerin

ihrer Heimatstadt Herzogenaurach und des Landkreises Erlangen-Höchstadt.

Kontrabassist Matthias Debus schöpft seit vielen Jahren aus seinem Instrument

die Basis und Tiefe, die den Gegenpol zu Alexandra Lehmlers Höhenflügen bilden

und schlägt den großen Bogen zwischen ihr und den Mitmusikern. 

 

 

Auf

dem Weg zwischen zwei Festivals konnten wir das Alexandra Lehmler Quartett für

einen Stop in Sankt Martin begeistern.

 

 

 

 

 

Termin:

Samstag 24.8.2019

 

 

 

 

 

Ort:

Kulturscheune Sankt Martin

Adresse

Kunstpfade e.V.

Kirchstr. 5

67487 St. Martin

E-Mail office@kunstpfade.de

Veranstaltungsort

Kulturscheune St. Martin

Kellereistr. 1

67487 St. Martin

E-Mail tourismus@sankt-martin.de

Telefon (0049) 6323 5300

Homepage http://www.sankt-martin.de

Veranstalter:
  • Herrn Herbert Pauser
Termin
Zeiten:
  • Samstag 15:00
  • Samstag 20:30
Startpunkt:
Kulturscheune, St. Martin
Anfahrt mit ÖPNV