• Pfälzer Weinsteig Etappe 10 Klingenmünster - Bad Bergzabern

    Tour auf der Karte


    Allgemeine Informationen zur Tour

    • Aufstieg
      329 m
    • Abstieg
      342 m
    • Schwierigkeit
      mittel
    • Dauer
      3:45 h
    • Strecke in km
      12,9 km
    • Max. Höhe
      350 m
    • Minimale Höhe
      167 m

    Wegkennzeichen

    Startpunkt der Tour
    Kloster in Klingenmünster

    Zielpunkt der Tour
    Marktplatz Bad Bergzabern

    Anfahrt

    Die A65 bei der Ausfahrt Landau-Süd verlassen.  Auf der B38 weiter  auf die L493 nach Klingenmünster.

    Parken

    In Klingenmünster

    Literatur

    Rother Bergverlag : Die Pfälzer Weitwanderwege Pfälzer Höhenweg, Pfälzer Waldpfad, Pfälzer Weinsteig. In 30 Tagen durch die Pfalz (Autor: Jürgen Plogmann). 140 Seiten mit 60 Farbabbildungen, 30 Höhenprofile, 30 Wanderkärtchen im Maßstab 1:75.000, eine Übersichtskarte. ISBN 978-3-7633-4401-7 Conrad-Stein-Verlag: Pfälzer Weinsteig (Autorin: Anne Bärbel Engelhart). 192 Seiten mit 17 Karten, 61 Farbabblidungen und 10 Höhenprofilen. ISBN 978-3-86686-380-4

    Zum Webshop

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit der Bahn bis Bad Bergzabern, weiter mit dem Bus 540 Richtung Hauptbahnhof Landau (Haltestelle: Klingenmünster BAmt)

    Fahrplanauskunft

    Kurzbeschreibung

    Die kürzeste Weinsteig-Etappe führt uns abwechslungsreich durch Wälder, Wiesen und Weinberge von Klingenmünster über die südpfälzischen Ferienorte Gleiszellen und Pleisweiler in die lebendige Kurstadt Bad Bergzabern, wo wir neben der historischen Altstadt auch das prächtige Schloss der Stadt entdecken und in der Südpfalz Therme entspannen können.

    Wegbeschreibung

    Wir starten am Kloster in Klingenmünster und spazieren durch eine Parkanlage am Klingbach entlang, ehe wir durch sonnige Weinberge aufsteigend die Ortschaft Gleiszellen   erreichen. Gemütlich geht es durch die Gassen des hübschen Dorfs hindurch. Kurz hinter dem Hatzelberg-Brunnen tauchen wir in den Wald ein und wandern an den Hängen des Hatzel- und des Röhlbergs entlang zur Wegekreuzung Am Seicheneck. Anschließend steigen wir im Schatten der Bäume hinab in ein Tälchen, dem wir bergab in ein größeres Tal folgen. Ein bequemer Weg entlang der Talaue bringt uns vorbei an einem Tennisplatz (5) zum wunderschönen, historischen Fachwerkhaus des Restaurants Wappenschmiede in Pleisweiler, wo wir uns stärken können. Wir lassen den Ort hinter uns und wandern durch aussichtsreiche Weinberge, vorbei an einer von Reben umgebenen Unterstandshütte, in die Kurstadt Bad Bergzabern weiter. Hier laden die verwinkelte Altstadt zum Bummeln und idyllische Parkanlagen sowie die Südpfalz-Therme zum Entspannen ein. Auch das prächtige Bad Bergzaberner Schloss sowie der herrliche Renaissancebau des Gashauses „ Zum Engel“ sind einen Besuch wert.

     

    • Kondition
    • Technik
    • Erlebniswert
    • Landschaft

    Beste Zeit des Jahres

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez


    : Pfalz Touristik e.V.

    Höhenprofil

  • Pfälzer Weinsteig Etappe 10 Klingenmünster - Bad Bergzabern

    Tour auf der Karte


    Allgemeine Informationen zur Tour

    • Aufstieg
      329 m
    • Abstieg
      342 m
    • Schwierigkeit
      mittel
    • Dauer
      3:45 h
    • Strecke in km
      12,9 km
    • Max. Höhe
      350 m
    • Minimale Höhe
      167 m

    Wegkennzeichen

    Startpunkt der Tour
    Kloster in Klingenmünster

    Zielpunkt der Tour
    Marktplatz Bad Bergzabern

    Anfahrt

    Die A65 bei der Ausfahrt Landau-Süd verlassen.  Auf der B38 weiter  auf die L493 nach Klingenmünster.

    Parken

    In Klingenmünster

    Literatur

    Rother Bergverlag : Die Pfälzer Weitwanderwege Pfälzer Höhenweg, Pfälzer Waldpfad, Pfälzer Weinsteig. In 30 Tagen durch die Pfalz (Autor: Jürgen Plogmann). 140 Seiten mit 60 Farbabbildungen, 30 Höhenprofile, 30 Wanderkärtchen im Maßstab 1:75.000, eine Übersichtskarte. ISBN 978-3-7633-4401-7 Conrad-Stein-Verlag: Pfälzer Weinsteig (Autorin: Anne Bärbel Engelhart). 192 Seiten mit 17 Karten, 61 Farbabblidungen und 10 Höhenprofilen. ISBN 978-3-86686-380-4

    Zum Webshop

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit der Bahn bis Bad Bergzabern, weiter mit dem Bus 540 Richtung Hauptbahnhof Landau (Haltestelle: Klingenmünster BAmt)

    Fahrplanauskunft

    Kurzbeschreibung

    Die kürzeste Weinsteig-Etappe führt uns abwechslungsreich durch Wälder, Wiesen und Weinberge von Klingenmünster über die südpfälzischen Ferienorte Gleiszellen und Pleisweiler in die lebendige Kurstadt Bad Bergzabern, wo wir neben der historischen Altstadt auch das prächtige Schloss der Stadt entdecken und in der Südpfalz Therme entspannen können.

    Wegbeschreibung

    Wir starten am Kloster in Klingenmünster und spazieren durch eine Parkanlage am Klingbach entlang, ehe wir durch sonnige Weinberge aufsteigend die Ortschaft Gleiszellen   erreichen. Gemütlich geht es durch die Gassen des hübschen Dorfs hindurch. Kurz hinter dem Hatzelberg-Brunnen tauchen wir in den Wald ein und wandern an den Hängen des Hatzel- und des Röhlbergs entlang zur Wegekreuzung Am Seicheneck. Anschließend steigen wir im Schatten der Bäume hinab in ein Tälchen, dem wir bergab in ein größeres Tal folgen. Ein bequemer Weg entlang der Talaue bringt uns vorbei an einem Tennisplatz (5) zum wunderschönen, historischen Fachwerkhaus des Restaurants Wappenschmiede in Pleisweiler, wo wir uns stärken können. Wir lassen den Ort hinter uns und wandern durch aussichtsreiche Weinberge, vorbei an einer von Reben umgebenen Unterstandshütte, in die Kurstadt Bad Bergzabern weiter. Hier laden die verwinkelte Altstadt zum Bummeln und idyllische Parkanlagen sowie die Südpfalz-Therme zum Entspannen ein. Auch das prächtige Bad Bergzaberner Schloss sowie der herrliche Renaissancebau des Gashauses „ Zum Engel“ sind einen Besuch wert.

     

    • Kondition
    • Technik
    • Erlebniswert
    • Landschaft

    Beste Zeit des Jahres

    Jan
    Feb
    Mär
    Apr
    Mai
    Jun
    Jul
    Aug
    Sep
    Okt
    Nov
    Dez


    : Pfalz Touristik e.V.

    Höhenprofil