Wander-Glühen - der Wandertipp des Pfalzclub Magazin Winter 2016/2017

Eine wunscherschöne kurze Rundtour auf den Neustadter Hausberg, die auch in der kalten Jahreszeit gut machbar ist. Highlights unterwegs sind die Wolfsburg, der Hohfelsen, Neustadter Bergstein (Aussicht), der steinerne Hirsch, das Weinbiethaus, die Scheffelwarte und natürlich der Weihnachstmarkt auf dem Rathausplatz in Neustadt.

Schwierigkeit
leicht
Strecke
12,0 km
Dauer
3:49 h
Aufstieg
468 m
Abstieg
468 m
Start
Parkplatz am Sportplatz in der Sauterstraße
Ziel
Parkplatz am Sportplatz in der Sauterstraße

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Die Tour startet in der Sauterstraße am Sportplatz. Den Schlossweg bergauf, trifft man kurz vor der Wolfsburg auf die rot/weiße Markierung des Pfälzer Weinsteigs, der man ab hier bis hinauf zum Weinbiet folgen kann.

Die Wolfsburg ist auch schon das erste Highlight der Tour. Man hat nicht nur eine tolle Aussicht, es lohnt sich auch sicherlich die Anlage vor dem weiteren Anstieg zu erkunden.  

Hinter der Wolfsburg führt der Pfälzer Weinsteig (Markierung rot-weiße Welle) auf wurzeligen Pfaden und Felsen über den Grat ders Hohfels bergauf zum Neustadter Bergstein, einem der schönsten Aussichtspunkte an der Haardt. Von hier aus sieht man nicht nur die Stadt zu Füßen, sondern auch das Hambacher Schloss. Bei klarer Sicht reicht der Blick bis zum Odenwald und zum Nordschwarzwald.

Vom Bergstein aus folgt man weiter dem Pfälzer Weinsteig bergan in Richtung Weinbiethaus. Unterwegs begegnet man dem steinernen Hirsch 

Auf dem 554 Meter hohen Gipfel des Weinbiets angekommen, bietet sich das Weinbiethaus für eine kurze Rast an (Freitags Ruhetag). Der Abstieg vom Weinbiethaus führt zunächst über den grünen, dann über den blauen Punkt hinab ins Meisental in Richtung Neustadt-Haardt. Nach dem Kneipp Armbad, das zu dieser Jahreszeit sicherlich eine Herausforderung darstellt, zweigt der Pfad nach rechts ab und führt mehr oder weniger hangparallel zum Haardter Sportplatz. Nach dessen Umrundung trifft man an der Scheffelwarte wieder auf den Pfälzer Weinsteig. Ihm bergab folgend führt der Haardter Treppenweg bis an den Rand der Fußgängerzone. Von dort aus sollte man bereits seiner Nase zum Weihnachts- und Kunigundenmarkt auf dem Rathausplatz folgen können. Der Weihnachtsmarkt hat täglich ab Montag der ersten Adventswoche bis zum Sonntag 4. Advent geöffnet. Am Wochenende öffnen zusätzlich mehrere Höfe ihre Tore zum Weihnachtsmarkt der Kunigunde mit vielen kulinarischen Spezialitäten aus den Partnerstädten von Neustadt/Wstr. Lassen Sie sich verführen.... 

Blick von der Wolfsburg ins Schöntal (Tobias Kauf)
Am Hohfelsen (Tobias Kauf)
Blick auf das winterliche Weinbiet (Tobias Kauf)
Panorama auf das winterliche Neustadt (Tobias Kauf)
Ausblick von Neustadter Bergstein (Tobias Kauf)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen