Südpfalz - "Radel ins Museum"-Tour

Diese Rundtour führt zu den verschiedenen Museen im Landkreis Germersheim. Vom Terra-Sigillata-Museum, das die Besucher in die römische Vergangenheit versetzt, über die verschiedenen Heimatmuseen, bis hin zum Festungs- und dem Deutschen Straßenmuseum, kann der Radfahrer auf der Tour viel von der Kultur und Geschichte erleben. Dabei fährt man durch die herrliche Natur der Südpfalz. Grüne Wiesen, Tabak- und Gemüsefeldern, märchenhafter Bienwald und die Rheinauen zeigen die abwechslungsreiche Landschaft in der südlichen Pfalz.  

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

  • Mit Rücksicht unterwegs - Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst. Das gilt besonders auf Wirtschaftswegen, auf denen Winzer, Land- und Forstwirte auch am Wochenende arbeiten.
  • Picknick & Müll - Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause. Nutze für Pausen & Picknick ausschließlich die möblierten Rastplätze.
  • Naturschutz - Bleib auf den ausgewiesenen Wegen und vermeide unnötigen Lärm, wenn du in der Natur unterwegs bist. Verlasse den Wald spätestens bei Dämmerung, um den Rhythmus nachtaktiver Tiere nicht zu stören.

Weitere Infos unter www.pfalz.de/uffbasse

Schwierigkeit
mittel
Strecke
136,3 km
Dauer
10:00 h
Aufstieg
246 m
Abstieg
160 m
Start
Bahnhof Germersheim
Ziel
Bahnhof Germersheim

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Startpunkt ist in Germersheim. Am Stadt- und Festungsmuseum vorbei fahren wir auf dem Queichtal-Radweg nach Bellheim. Dort kann man sich das Museum Mittelmühle Altes Sägewerk (Mittelmühlstraße) anschauen. Weiter geht es auf dem Tabakrundweg südlich von Bellheim in Richtung Offenbach. Bei Offenbach kommen wir auf den Kraut- und Rübenradweg, den wir bis nach Herxheim folgen. In Herxheim geht es rechts ab auf den Klingbachradweg, der uns nach Rohrbach zum Heimatmuseum "Pfiesterhaus" bringt. Von dort geht es auf einem Radweg weiter, an Feldern vorbei nach Steinweiler. Bei Steinweiler fahren wir auf den Radweg "Vom Riesling zum Zander", über Winden, in dem das Heimatmuseum liegt, bis nach Hergersweiler. Von dort biegen wir ab auf die Fassbodentouren 2 und 1 bis wir kurz hinter Steinfeld wieder auf den Kraut- und Rübenradweg stoßen. Auf diesem Radweg geht es entlang nach Schaidt, dort am Viehstrichmuseum vorbei, durch Freckenfeld zum Heimatmuseum bis kurz nach Minfeld auf den Südpfalz-Radweg. Dieser führt uns durch den Bienwald zum Heimatmuseum "Laurentiushof" nach Büchelberg und weiter bis nach Scheibenhardt zum Dt.-frz.-Pamina-Radweg-Lautertal. Dieser führt uns zum Zollpavillon nach Lauterbourg und anschließend über Berg bis nach Neuburg. In Neuburg können wir einen Abstecher zum Rheinauemuseum und zum Schifffahrtsmuseum machen. Ab Neuburg fahren wir auf dem Rhein-Radweg (EuroVelo15) über Wörth am Rhein entlang und durch die Rheinauen. In Wörth verlassen wir den Rheinradweg und fahren über die Forlacher Str., Frierichstraße, Rupprechtstraße, Wilhelmstraße und Hartmannstraße auf den Radweg  entlang der L540 nach Jockgrim zum dortigen Ziegeleimuseum. Auf dem Fahrradweg an der K10 geht es nach Hatzenbühl zum Tabakrundweg. Anschließend fahren wir auf dem Radweg "Vom Riesling zum Zander" nach Rheinzabern zum Terra-Sigillata-Museum, weiter nach Neupotz zum Heimatmuseum, zum Haus "Leben am Strom" und zum Römerschiff "Lusoria Rhenana". Nach einem kurzen Stück auf dem Rhein-Radweg (EuroVelo15) geht es links ab nach Leimersheim zum Heimatmuseum "Fischerhaus". Danach geht es über Kuhardt, am dortigen Heimatmuseum vorbei, nach Hördt auf den Klingbach-Radweg. Vom Klingbach-Radweg geht es wieder auf den Rhein-Radweg (EuroVelo15), am Ziegeleimuseum in Sondernheim, bis nach Germersheim zum Deutschen Straßenmuseum.

Entspannt entlang des Rheins fahren. (Jens Weinand)
Stadt- und Festungsmuseum ()
UFFBASSE! im Wald - Für Rücksicht und Naturschutz (Stefanie Fuchs - Verein Südliche Weinstrasse Edenkoben)
An Obst- und Gemüsefeldern entlang. (Jens Weinand)
Viehstrichmuseum ()
Alte Küchenutensilien im Laurentiushof ()
Alter Ofen im Laurentiushof ()
Tabakrundweg Hatzenbühl ()
Tabak getrocknet Hatzenbühl ()
Tabakschuppen Hatzenbühl ()
Müllers Bauernhof Ausstellung Rheinzabern (Norman P. Krauss)
Müllers Bauernhof Schild Rheinzabern ()
Geschichte zum Anfassen ()
Originala Terra Sigillata ()
Ausstellungsstücke im Terra Sigillata Museum ()
Heimatmuseum ()
Römerschiff (Quelle: Südpfalz-Tourismus Landkreis Germersheim e.V.)
Informationstafeln im Haus Leben am Strom ()
Ziegeleimuseum ()
Beginn einer Stadtführung am Weißenburger Tor ()
Pferde als Helfer beim Straßenbau ()

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen