Pirminiusweg Kurzstrecke

Der Pirminiusweg trägt den Namen des heiligen Pirminius, des Patrons der Pfalz. Bereits im Jahr 742 errichtete der Wandermönch in der bezaubernden Landschaft eine Benediktinerabtei.  Heute beherbergt das Kloster Hornbach einen gehobenen Hotelbetrieb mit Restaurant. Im multimedialen Klostermuseum wird das Mittelalter und das Leben in Hornbach veranschaulicht. Entlang des Weges gibt es Einkehrmöglichkeiten und Ruhebänke laden zum Verweilen ein.

Schwierigkeit
mittel
Strecke
13,9 km
Dauer
3:39 h
Aufstieg
129 m
Abstieg
128 m
Start
Pirminiushalle in der Klosterstadt Hornbach
Ziel
Pirminiushalle in der Klosterstadt Hornbach

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Die Pirminiushalle der Klosterstadt Hornbach  ist Ausgangspunkt unserer Wanderung. Der Weg führt hinauf zum Waldrand der Burgerhöhe, von wo aus wir einen herrlichen Blick auf die Klosterstadt Hornbach haben. Auf Waldwegen wandern wir im Biosphärenreservat Bliesgau. Entlang des Weges haben wir einen herrlichen Ausblick zu den Dörfern in der saarländischen "Parr". Von der Anhöhe "Vogesenblick" oberhalb von Brenschelbach bietet sich ein Fernblick bis zu den Vogesen und zum Lothringer Hochplateau. Dem Höhenrücken folgen wir bis zum Waldrand und erreichen über den Waldweg den Becherbacher Weiher. Ein Rastplatz lädt zum Verweilen an diesem idyllischen Ort ein. Weiter führt der Weg bergauf zur Gimpelwaldhütte. Von hier führt ein Pfad bergab und wir kommen zum Ausgangspunkt unserer herrlichen Wanderung zurück.

Blick auf das Kloster Hornbach (Stefanie Hein)
Abenteuerspielplatz Hornbach (Stefanie Hein)
Kloster Hornbach (Stefanie Hein)
Kloster Hornbach (Stefanie Hein)
Kräutergarten Kloster Hornbach (Stefanie Hein)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen