Pfälzer Weinsteig Etappe 03 Bad Dürkheim - Deidesheim

Die dritte Etappe wirft neben Bad Dürkheim und Deidesheim weitere Pfunde in die Waagschale. Das Poppental, das Burgtal, die Ruine Wachtenburg und die Heidenlöcher machen sie zu einer gewichtigen Größe. Vom Römerplatz in Bad Dürkheim leitet das rot-weiße Logo aus der Stadt hinaus und hinauf zum Flaggenturm, der eine spektakuläre Aussicht über das Rebenmeer bietet. Am Flaggenturm bietet sich die Möglichkeit einen Abstecher zur Klosterkirche Seebach oder zur Klosterruine Limburg zu machen. Esskastanien, Kiefern und Eichen säumen den Weg ins Poppental und hinauf zur Ruine Wachtenburg. Neben einer Einkehr in die Burgschänke offeriert die „alte Dame“ die Sicht über die Sekt- und Weinstadt Wachenheim. Weiter führt der Weg zu den steinernen Zeugen einer Fliehburg, den Heidenlöchern. Der Abstieg zur Michaelskapelle erlaubt einen weiten Blick über die Weinberge bei Deidesheim. Das Tagesziel besticht mit seinen exzellenten Restaurants und Weingütern.

 

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

  •  Feuer & Rauchen - Feuer machen, Rauchen und Grillen sind im Wald strengstens verboten und unbedingt zu unterlassen! Brände und damit große Schäden für Natur und Tierwelt lassen sich nur so vermeiden.

  • Mit Rücksicht unterwegs - Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst.

  • Naturschutz - Bleib auf den ausgewiesenen Wegen und vermeide unnötigen Lärm, wenn du in der Natur unterwegs bist. Verlasse den Wald spätestens bei Dämmerung, um den Rhythmus nachtaktiver Tiere nicht zu stören.

  • Picknick & Müll - Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause. Nutze für Pausen & Picknick ausschließlich die möblierten Rastplätze.

  • Hunde anleinen - Bitte nimm Deinen Hund stets an die Leine. Andere Besucher und Tiere danken es Dir.

     

    Weitere Infos unter: www.pfalz.de/uffbasse

Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,2 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
476 m
Abstieg
494 m
Start
Römerplatz Bad Dürkheim
Ziel
Marktplatz Deidesheim

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Vom Römerplatz laufen wir durch Bad Dürkheim zum Flaggenturm, der einen Rundum-Panoramablick auf das Rebenmeer, die Rheinebene und den Pfälzerwald bietet. Über einen Zuweg lohnt sich ein Abstecher zur Klosterkirche und dem Villenviertel Seebach Weiter geht es durch Esskastanienwälder, später durch wärmeliebende Kiefern- und Eichenwälder hinab zu einem schattigen Picknickplatz am Bach. Auf Pfaden bewältigen wir einen weiteren bewaldeten Bergrücken, ehe wir das idyllische Burgtal erreichen. Vorbei am Campingplatz geht es hinauf zur Ruine Wachtenburg, den „Balkon der Pfalz“. Hier können wir nicht nur in der Burgschänke einkehren, sondern auch die herrliche Aussicht auf die Wein- und Sektstadt Wachenheim und die Rheinebene genießen. Anschließend steigen wir entlang eines Hangrückens im Wald aufwärts und betreten nach einiger Zeit durch eine steinerne Pforte das Gelände der Heidenlöcher. Es handelt sich dabei um die Überreste einer Fliehburg aus karolingischer Zeit. Am anderen Ende der Anlage bringt uns ein Pfad steil hinab zur Michaelskapelle, wo der Blick weit über Deidesheim und dessen Weinbaugebiete hinweg nach Osten reicht. Durch sonnenverwöhnte Rebhänge erreichen wir schließlich unser Tagesziel Deidesheim. Der Luftkurort begeistert  durch seine urtypischen Weinstuben und Weingüter, sowie durch seine romantische Altstadt.

Bad Dürkheim, Römerplatz, Haus der guten Weine (Tourist Information Bad Dürkheim)
Uffbasse Infografik_07-23 ()
Das Bad Dürkheimer Riesenfaß. ()
Straus-Platz oberhalb Mundhardter Hof bei Bad Dürkheim ()
Straus-Platz mit Rastmöglichkeit ()
Herrlicher Ausblick vom Straus-Platz auf die Rheinebene und das Rebmeer ()
Naturnahe Pfade auf dem Weg nach Wachenheim ()
Idyllisches Poppental (Tobias Kauf)
Mediteranes Flair auf dem Weinsteig Richtung Wachtenburg bei Wachenheim (Michael Werner)
Aufstieg zur Wachtenburg ()
Ausblick Wachtenburg bei Wachenheim ()
Wachtenburg mit Ausblick umgeben von Weinreben ()
Rastmöglichkeit bei der Burg Wachtenburg mit herrlichem Ausblick ()
Wegweiser Wachtenburg ()
Kurz vor Heidenlöcher oberhalb Deidesheim ()
Wie ein verwunschener Wald ()
Nahe Heidenlöcher ()
Heidenlöcher ()
Ausblick Michaelskapelle bei Deidesheim ()
Ausblick Michaelskapelle ()
Deidesheimer Weinlage ()
Abstieg Richtung Deidesheim ()
Kirche Deidesheim ()
Rathaus Deidesheim ()
Gastronomie Deidesheim ()
Gastronomie Deidesheim ()

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen