Pfälzer Mandelpfad / 2.Etappe 'Siebeldingen-Edenkoben

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

Mit Rücksicht unterwegs - Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst. Das gilt besonders auf Wirtschaftswegen, auf denen Winzer, Land- und Forstwirte auch am Wochenende arbeiten.

Picknick & Müll - Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause. Nutze für Pausen & Picknick ausschließlich die möblierten Rastplätze.

 

Weitere Infos unter www.pfalz.de/uffbasse  

Strecke
18,0 km
Dauer
4:45 h
Aufstieg
289 m
Abstieg
278 m
Start
Siebeldingen
Ziel
Edenkoben

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Weiter geht es auf der zweiten Etappe des Arrangements "Wandertour Pfälzer Mandelpfad" mit Start in Siebeldingen. Weiter auf dem Mandelpfad geht es in Richtung Geilweilerhof (gebaut als Teil des Zisterzienserkloster Eußerthal, beheimatet das Hofgut heute eine Bundesforschungsanstalt für Rebenzüchtung (JKI)) in Richtung des Rieslingdorfs Frankweiler. Auf dem Weg nach Gleisweiler lohnt sich ein Rundgang durch den subtropischen Park beim Sanatorium Bad Gleisweiler. Danach erreichen Sie den Wein- und Wallfahrtsort Burrweiler. Hier bietet sich wie in allen anderen Orten eine Einkehr zum Winzer oder Gastronomen. Entlang der Deutschen Weinstraße verlassen Sie diese und wandern vorbei am westlichen Ortsrand von Hainfeld, dem Weinort in Barock.

Im Hainbachtal lohnt ein Abstecher zur Walddusche, die 1848 von einem Arzt für Anwendungen der Klinikpatienten seiner Kaltwasser-Heilanstalt in Bad Gleisweiler gebaut wurde. Heute, nachdem sie in den 90er Jahren renoviert wurde, ist sie die einzige Anlage dieser Art in Deutschland und ist für jeden zugänglich.

Weiter führt uns der Mandelpfad als Höhenweg mit einer grandiosen Panoramaaussicht in Richtung Norden über Weyher nach Rhodt unter Rietburg. Die Hauptstrecke des Pfälzer Mandelpfades führt uns durch die gepflasterte „Theresienstraße“ , in der zahlreiche alte Häuser stehen. Typisch für die Höfe der Vorderpfalz sind die alten Torbögen und die sogenannte "Haus-Hof-Bauweise". Der obere Teil der Straße ist als Allee mit Kastanienbäumen angelegt. Der Ort war mehrmals der Gewinner des Wettbewerbs "Unser Dorf soll schöner werden". Nun heißt es lustwandeln unter Mandeln bis Sie Ihr Tagesziel Edenkoben erreichen.

Der Mandelpfad führt direkt an den schönsten Mandelbäumen vorbei. Wer lieber fernab der Straßen das Blütenmeer von oben genießen möchte, ist auf dem Wanderweg Deutsche Weinstraße auf dem richtigen Weg.

Blick auf Birkweiler (Stefanie Pappon)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen