Pfälzer Hüttensteig Verbindungsstrecke Esthal-Erfenstein

Der markierte Wanderweg führt von Esthal durch die Dorfmitte zum Ritterstein "Schäfers Gericht". Im weiteren Verlauf kommen wir zur Burgruine Erfenstein.

Die Burg Erfenstein ist eine mittelalterliche Spornburg. Erfenstein besteht aus den beiden Teilen Alt-Erfenstein und Neu-Erfenstein. Von der älteren Anlage, die oberhalb von Neu-Erfenstein liegt, ist so gut wie nichts erhalten. Bei der neuere Burganlage ist der gut erhaltene Bergfried der dominanteste Teil. 

Ein Genuss ist von der Plattform der Burganlage den Blick auf die gegenüberliegende Burg Spangenberg und ins Tal auf Erfenstein. Kaum zu glauben, dass hier einmal eine lederne Brücke das Elmsteiner Tal überspannt haben soll. Eine weit verbreitete Sage berichtet davon.

Strecke
5,5 km
Dauer
1:38 h
Aufstieg
77 m
Abstieg
244 m
Start
Esthal
Ziel
Erfenstein

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Über den Pfälzer Hüttensteig in Esthal angekommen, durchlaufen wir das kleine Walddörfen bis zum Ende der Hauptstraße. Hier führt uns zuerst der weiß/rote und später der weiß/grüne Balken über die Burgruine Erfenstein in den Ortsteil Erfenstein. Auf dem Weg durch den Ort kommen wir an einer Grotte vorbei und überqueren sowohl den Speyerbach als auch die Gleisanlage der romantischen Dampfeisenbahn "Kuckucksbähnel".

Bergfried Burgruine Erfenstein (Pia Neumann)
Burg Spangenberg (Pia Neumann)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen