Pälzer Keschdeweg / 1. Etappe Hauenstein - Annweiler

Erste Etappe Arrangement "Wandertour Pälzer Keschdeweg": Ab Hauentein durch den Pfälzerwald, vorbei an Felsen und Wiesen, durch Lug und Wernersberg bis nach Annweiler am Trifels.

 

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

Mit Rücksicht unterwegs - Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst. Das gilt besonders auf Wirtschaftswegen, auf denen Winzer, Land- und Forstwirte auch am Wochenende arbeiten.

Picknick & Müll - Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause. Nutze für Pausen & Picknick ausschließlich die möblierten Rastplätze.

 

Weitere Infos unter www.pfalz.de/uffbasse 

Schwierigkeit
mittel
Strecke
15,0 km
Dauer
4:15 h
Aufstieg
254 m
Abstieg
333 m
Start
Hauenstein
Ziel
Rathausplatz Annweiler am Trifels

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Von Ihrer Unterkunft aus laufen Sie zu Ihrem Startpunkt am Schuhmuseum in Hauenstein und wandern in südöstlicher Richtung aus dem Ort heraus. Am Ende der Straße "Am Weimbergsberg" angekommen, biegen Sie rechts in den Wald ein. Vorbei am Wachtfelsen, dem Jugendzeltplatz und dem Schützenhaus kommen Sie nach ca. 2 km zur Lourdesgrotte. Danach stoßen Sie auf die Deutsche Schuhstraße (L495), die Sie in Höhe des Luger Sportplatzes überqueren und so über die Günther-Bauer-Straße in die Saarstraße gelangen. Folgen Sie der Saarstraße bis zum Ende der Straße, um so über eine kurze Strecke auf der Hauensteiner Straße zur Kirche in der Ortsmitte von Lug anzukommen. Von hier aus biegen Sie in die Mühlstraße, dann links in die Bergstraße und nach ca. 500 m am Waldrand entlang rechts in den Wald ein.

Nach ca. 2,5 km haben Sie die Möglichkeit einen Abstecher zu den Geiersteinen (ca. 1 km) zu machen. Zurück zum Hauptweg folgen Sie weiter dem Pfad mit der Markierung 36. Auf einem befestigten Weg (Kapellenstraße), vorbei an einer kleinen Kapelle, erreichen Sie den Ort Wernersberg. In der Ortsmitte, kurz vor Ende der Kapellenstraße, biegen Sie links in die Straße "Auf der Acht" ab. Am Ende der Straße rechts und dann gleich wieder links, so kommen Sie auf der Mühlstraße an. Von hier ab laufen Sie ein kurzes Stück und biegen dann erneut in die gleichnamige Mühlstraße nach rechts ab. Dann geht es rechts in den Wald hinein, unterhalb des Rothenbergs, Richtung Annweiler am Trifels. Wandern Sie im Wald entlang des Wegekennzeichens "Pälzer Keschdeweg", bis Sie in Annweiler am Trifels ankommen. Sie können nun entscheiden, ob Sie zuerst den Weg zu Ihrer Unterkunft zurücklegen oder zunächst die historische Innenstadt von Annweiler am Trifels

Auf Ihrem Weg folgen Sie immer dem Symbol der Esskastanie.

Keschde Wanderschild (Stefanie Schwarz)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen