Mountainbiketour 3b Finsterbrunnertal (Kurztour)

Zu Beginn kostet ein steiler Anstieg eine Menge Körner. Nach dem Anstieg fahren wir länger auf einer Forststraße und kommen in die Nähe der Burg Wilenstein. Hier besteht die Möglichkeit einen kleinen Abstecher von unserer ausgeschilderten Tour zu machen und die Burg zu besichtigen. Ansonsten fahren wir dann zum Oberhammer, direkt am Kottelbach geht es weiter zum Sägmühlweiher. Ein Uphilltrail mit wenigen Wurzeln und breite Wege bringen uns nach Johanniskreuz. Dieser Ort ist als Treffpunkt für Mountainbiker sehr bekannt. Hier bietet sich eine längere Pause an, z.B. im Haus der Nachhaltigkeit in unmittelbarer Nähe des großen Parkplatzes. Danach fahren wir am Antonihof vorbei über den sogenannten Geburtstagsweg. Der Weg ist schön flowig und zieht sich am Hang entlang, zuerst kupiert, dann geht es in eine Abfahrt und wir treffen auf die Landesstraße L503 der wir einige Meter folgen. Danach biken wir vorbei an der St. Blasius zu Aspach Kirche. Nach kurzer Fahrt auf der Landesstraße und schmalem Pfad fahren wir weiter über die Alte Schmelz am Forsthaus Horst vorbei, in der direkten Nähe zum kleinen beschaulichen Ort Stelzenberg. Danach folgt ein flowiger langer Trail, der zum Ende hin verblockt und technisch anspruchsvoll ist, zum Ausgangspunkt Finsterbrunnertal.

Schwierigkeit
mittel
Strecke
30,7 km
Dauer
3:20 h
Aufstieg
397 m
Abstieg
397 m
Start
Naturfreundehaus Finsterbrunnertal
Ziel
Naturfreundehaus Finsterbrunnertal

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Naturfreundehaus Finsterbrunnertal – Oberhammer– vorbei an Sägmühle – Johanniskreuz – Antonihof – L503 – Geburtstagsweg – Aschbacherhof – L503 – Alte Schmelz – Forsthaus Horst – Stelzenberg – Naturfreundehaus Finsterbrunnertal

Mountainbiker auf Singletrail (Christoph Riemeyer, c-sign)
Pfälzer Waldladen ()
Mountainbiker auf einem Singletrail (Christoph Riemeyer, c-sign)
HDN Lade- und Reparatursäule2 ()
Mountainbiker auf einem Singletrail (Christoph Riemeyer, c-sign)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen