Keltenpfad bei Maßweiler

Die landschaftlichen Vorzüge dieser Region waren einst auch geeigneter Siedlungsraum der Kelten, der Namensgeber dieses Weges.

Zuerst geht es aus dem Ort heraus ins Lehnsbachertal zum Borstberg und von dort zum Mühlkopf. Oberhalb der Kneispermühle wird eine zerklüftete Felsformation passiert. Im historischen Mühlengut oder im schönen Biergarten lässt es sich gut rasten. Weiter geht es zum Kleinen Teufelstisch und weiter hinab den Mühlenweg bis zur Keltendusche, ein beeindruckendes Naturdenkmal, geformt durch die Wasserkraft. Weiter talabwärts geht es bis zur Rosselmühle.  Die älteste Mühle des Tales hat noch ein funktionsfähiges Mühlrad. An der nächsten Weggabelung geht es wieder etwas bergaufwärts in den Wald. Wird dem Wegelogo gefolgt, wird als nächstes ein Plateau erreicht. Bergabwärts geht es weiter bis zur Faustermühle aus dem Jahr 1601. Kurz vor der Mühle zweigt der Keltenpfad wieder auf einen Waldpfad ab. Es geht hinauf in den Wald Molet und führt vorbei am Mühleser Grund.  

UFFBASSE! - Kampagne für ein rücksichtsvolles Miteinander in der Natur

Feuer & Rauchen - Feuer machen, Rauchen und Grillen sind im Wald strengstens verboten und unbedingt zu unterlassen! Brände und damit große Schäden für Natur und Tierwelt lassen sich nur so vermeiden.

Mit Rücksicht unterwegs - Verhalte Dich stets vorausschauend, freundlich und rücksichtsvoll gegenüber allen, die Du unterwegs triffst.

Naturschutz - Bleib auf den ausgewiesenen Wegen und vermeide unnötigen Lärm, wenn du in der Natur unterwegs bist. Verlasse den Wald spätestens bei Dämmerung, um den Rhythmus nachtaktiver Tiere nicht zu stören.

Picknick & Müll - Denk an eine Mülltüte für unterwegs und nimm Abfälle wieder mit nach Hause. Nutze für Pausen & Picknick ausschließlich die möblierten Rastplätze.

Hunde anleinen - Bitte nimm Deinen Hund stets an die Leine. Andere Besucher und Tiere danken es Dir

 

Weitere Infos unter: www.pfalz.de/uffbasse

Schwierigkeit
schwer
Strecke
14,4 km
Dauer
4:30 h
Aufstieg
372 m
Abstieg
372 m
Start
Parkplatz am Ortsausgang Richtung Reifenberg
Ziel
ebenfalls Parkplatz am Ortsausgang Richtung Reifenberg

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Ausganspunkt für die Rundtour auf dem Keltenpfad ist der Parkplatz an der Einmündung zur Schulstraße in der Ortsgemeinde Maßweiler.

Aus dem Dorf heraus führt der Wanderweg in die Waldlandschaft des Lehnsbachertales, hinauf zum Borstberg (1) und weiter zum Mühlkopf. Der Wanderer kann den harmonischen Wechsel von Fedflur und Wald genießen, bis er die zerklüftete Felsformation (2) oberhalb der Kneispermühle erreicht. Die Kneispermühle (3) bietet hier ein tolle Möglichkeit zum Einkehren. Dann führt der Keltenpfad wieder ins Wallhalbtal.

Die Route führt nun zunächst wieder ein Stück bergan zum kleinen Teufelstisch und weiter in der Waldflur bis Sie talwärts die Keltendusche (5) erreichen. Ein Naturdenkmal geformt von den Kräften des Wassers. Wir setzen unsere Wanderung fort und erreichen nach kurzer Zeit am Rande der Talaue die Rosselmühle (6). Die älteste Mühle des Tales hat noch ein Wasserrad. An der nächsten Weggabelung führt unsere Tour uns wieder leicht bergan in den Wald.

Am Talausgang steht die Faustermühle (7) aus dem Jahre 1601.Kurz vor der Mühle zweigt unsere Route dann wieder auf den Waldpfad ab. Es geht bergauf in den Wald Molet und führt vorbei am Mühleser Grund. Er ist ein historischer Hinweis auf die Wüstung Mühlhausen.

In der Dorfmitte von Maßweiler kann eine alte Brunnenanlage, die neugotische St. Antonius Kirche (8) mit ihren kostbaren Steinmetzarbeiten und Wandmalereien bewundert werden. Die katholische Kirche des Dorfes ist gekennzeichnet durch den alten romanischen Turm. Einen Besuch des Waffeleisenmuseums auf dem Joseph-Hof sollte man nicht verpassen. Zum Abschluss der Wandertour können wir in Maßweiler gemütlich einkehren.

Wanderer auf dem Keltenpfad (Lea Schurr )
Weglogo (Lea Schurr )
 (Martin Hartwig)
Blick auf Maßweiler (Martin Hartwig)
Unterwegs im Tal (Martin Hartwig)
Wanderin on Tour (Martin Hartwig)
Rosselmühle (Martin Hartwig)
Im Mühlental (Martin Hartwig)
Naturdusche der Kelten (Martin Hartwig)
Wegweiser im Wald (Martin Hartwig)
Im Wald (Martin Hartwig)
Felsformation (Martin Hartwig)
Felsformation (Martin Hartwig)
Pferdekoppel bei Maßweiler (Martin Hartwig)
Naturdusche der Kelten (Lea Straßer)
 (Lea Straßer)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen