Audiovisuelle Tour - Erlebnislandschaft Erdekaut Rundwanderung

Der Wandervorschlag führt rund um das frühere Tonabbaugebiet Erdekaut (übersetzt: Erde = Ton, Kaut = Grube, also Tongrube).

Auf dem Rundweg lässt sich sehr viel entdecken. Zunächst das Gebäude der ehemaligen Grube Riegelstein, mit der früher typischen Bauweise mit großem Förderturm. Im Gebäude befindet sich ein kleines Bergbaumuseum, das bei Gästeführungen besichtigt werden kann.  

Beim Gang durch die herrliche Landschaft sind seltene Tiere und Pflanzen zu entdecken. 

Vom nördlichen Aussichtspunkt oberhalb der Tagebauwand hat man einen herrlichen Blick über die Landschaft. Bei genauem Hinsehen sind alte Grubenzugänge und alte Eimerkettenbaggerteil unterwegs zu erkennen. 

Die Weiher zeugen übrigens vom früheren Unter- und Übertagebau. Die klaren Weiher befinden sich über früheren Untertagegruben, die eingebrochen sind. Die trüben Weiher in Bereichen des früheren Tagebaus, wobei die Trübung durch vorhandene Sedimentablagerungen entstanden ist.

Es gibt einige schöne Rastmöglichkeiten.

Schwierigkeit
leicht
Strecke
1,8 km
Dauer
28 m
Aufstieg
14 m
Abstieg
16 m
Start
Grubengebäude
Ziel
Grubengebäude

Wegverlauf


Wegbeschreibung


Rundweg mit Audio- und Videoinformationen.

An insgesamt 4 Stellen entlang des Weges haben wir Ihnen interessante Informationen zu den Orten und Sehenswürdigkeiten hinterlegt. Sie können die Strecke anhand der folgenden Wegbeschreibung laufen (hier sind die Links zu den Informationen auf youtube als "Station" gekennzeichnet) oder Sie nutzen die offizielle und kostenlose Rheinland-Pfalz erleben-App.

Und so geht´s vor Ort: Starten oder installieren Sie die Rheinland-Pfalz-App, aktivieren Sie die GPS-Funktion Ihres Smartphones, wählen Sie die Tour aus, klicken Sie auf "in App öffnen" und wählen Sie die Kartenansicht. Nun können Sie die Tour beginnen und immer an einem der auf der Karte sichtbaren Symbole die Audio- und Videodateien abspielen lassen. Sie brauchen also nicht die ganze Zeit aufs Smartphone zu sehen und können die Wanderung ganz bewusst mit erhobenem Kopf erleben.Als Einstimmung zeigen wir Ihnen hier im Video, was Sie alles auf dem Rundweg Erlebnislandschaft Erdekaut erwartet (Station 1).

 

Der Rundweg führt vom wiederaufgebauten Gebäude der früheren Grube Riegelstein (Station) zunächst über eine Treppe in nordwestlicher Richtung, an einer großen Edelstahlrutsche vorbei, hinauf zu einem sehr schönen Aussichtspunkt (Station) oberhalb der Tagebauwand. Von hier aus hat man einen herrlichen Blick über die Landschaft und ihre Weiher. Genießen!! 

Weiter geht es in Richtung Osten, wobei auf der rechten Seite alte Grubenzugänge und kurz darauf im Abhang Teile eines alten verrosteten Eimerkettenbaggers zu sehen sind, wenn man genau hinschaut. Es geht weiter ein paar Stufen hoch und den Feldweg rechts runter, von wo aus man wieder einen tollen Blick auf den Weiher rechts hat. In südlicher Richtung geht es weiter, um den großen Weiher (Station herum und dann nach links zwischen zwei kleinen Weihern hindurch. Wir biegen danach rechts ab und laufen den Weiher entlang, bis es links in Richtung des großen südlichen Weihers abgeht, um den wir links herum laufen. Von der Ruhebank am östlichen Ufer hat man einen tollen Blick zum Genießen. Nach der kurzen Pause gehen wir weiter geradeaus, bis linkerhand ein Tennisplatz auftaucht. Dort biegen wir rechts in den breiten Weg, dem wir etwa 170 m geradeaus folgen und dann rechts abbiegen in Richtung Nordwesten. Am Ende des Weihers auf der Südseite biegen wir nach links ab, und kommen nach wenigen Minuten wieder am Ausgangspunkt am Grubengebäude an. Dort warten meist Ziegen oder andere grasende Zeitgenossen (hinter einem Schutzzaun) neugierig auf die Ankommenden!

Zum Abschluss sei ein Picknick auf einer der Sitzgarnituren vor dem Grubengebäude empfohlen!

Wer mehr sehen und erfahren will, sollte sich mit einer Gruppe zu einer Führung anmelden oder bei einer der offenen Gästeführungen (von Mai bis Oktober in der Regel am 1. Sonntag des Monats um 15 Uhr) teilnehmen. Infos unter Tel.Nr. 06351/407440. 

Weiher Erlebnislandschaft Erdekaut (Thorsten Hutzenlaub)
Steg im Weiher Erlebnislandschaft Erdekaut (Thorsten Hutzenlaub)
Winterweiher Erlebnislandschaft Erdekaut (Thorsten Hutzenlaub)
Bank am Weiher (Sandra Schnober)
großer Weiher Erlebnislandschaft Erdekaut (Thorsten Hutzenlaub)
Tiere Erlebnislandschaft Erdekaut (Thorsten Hutzenlaub)
Tiere Erlebnislandschaft Erdekaut (Thorsten Hutzenlaub)
großer Weiher Erlebnislandschaft Erdekaut (Thorsten Hutzenlaub)
Ruhebänke Erlebnislandschaft Erdekaut (Thorsten Hutzenlaub)
Publizitätshinweis Leader Region Rhein-Haardt (Sandra Schnober)

SÜW-App


Nutzen Sie unsere App als interaktiven Urlaubsplaner:

  • Detaillierte topografische Karten
  • Präzise Kartengrundlage, auch offline verfügbar
  • Highlight-Empfehlungen von uns für Sie
  • Exakte Tourenbeschreibungen
  • Infos zur Barrierefreiheit
  • Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen
  • Navigations-Funktion inkl. Sprachausgabe
  • Planung eigener Touren zuhause
  • Tracking eigener Touren unterwegs
  • Mit Skyline-Augmented Reality die Umgebung besser kennenlernen