Weinleseabschluss "Anno Dazumal"

Szenen aus vergangenen Tagen

Früher, besser gesagt "Anno dazumal" war die 4-6 Wochen dauernde Weinlese von Hand, das Hauptereignis im dörflichen Leben. Von schwerer körperlicher Arbeit geprägt, war es dennoch eine fröhliche Zeit, in der das Miteinander und die dörfliche Gemeinschaft gepflegt wurden.

2017 veranstaltet erstmals die KAB Blaskapelle in neuer Gestalt den Weinleseabschluss "Anno Dazumal".

Es wird eine kleine Ausstellung alter Herbstutensilien, eine Filmecke mit Darbietungen und Live-Musik mit den St. Martiner Daachlöhnern, den Weinschlauchdudlern und dem örtlichen Stimmungsmacher Samba-Jack geben.

Ab 11:00 Uhr – Winzer-Vesper im Kelterhaus Altes Schlösschen (Maikammererstr. 7)

13:30 Uhr – Eröffnung durch die St. Martiner Weinprinzessin Daniela I. Anschließend Ansprache des Gutsbesitzers und Live Musik mit den St. Martiner Daachlöhnern, den Weinschlauchdudlern und Samba Jack.

Zum geselligen Beisammensein werden natürlich traditionelle Pfälzer „Wei-un-Wingert- Gerichte“ angeboten (z.B.Hausmacher-Teller mit Leber-Blutwurst und Schwartenmagen (mit) sowie Pellkartoffeln, Weißer Käse, Mademer Wurst, Worschdbrot, Bratwurst und Flammkuchen). Zudem gibt es auch Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

Beim Weinleseabschluss darf natürlich auch der neue Wein (Federweißer) und der bereits gefüllte Wein nicht vergessen werden.

Die nächste Historische Weinlese Anno Dazumal findet statt am:

Dienstag, 03.10.2017