Die Ringstraßen von Landau 1870-1911 (Oststadt)

Landau in der Pfalz

Beschreibung

Die Führung richtet sich an Erwachsene, die Interesse an architektonischen, kulturellen, wirtschaftlichen und historischen Themen haben, bezogen auf einen bestimmten Stadtteil, den Osten der Stadt Landau. Gästeführerin Frau Monika Biegel leitet diese spannende Themenführung.
Mit dem Schleifen der Landauer Festung nach 1870 begann ein gigantisches städtebauliches Entwicklungsprogramm.
Die Oststadt stellt dabei insofern eine Besonderheit dar, als vom Bau der Bahnlinie, des Bahnhofs, des Schlachthofs und des begleitenden Industriegleises ein wirtschaftlicher Impuls ausging, der insbesondere die Ansiedlung von Wirtschafts- und Handelsunternehmen, u.a. jüdischer Weinhändler, beförderte.
Im Rahmen dieses kulturhistorischen Spaziergangs erfahren wir, von welchen Menschen diese Entwicklung getragen wurde, wie gebaut wurde und wie die Menschen gelebt und gewirtschaftet haben.
Die Gästeführerin Frau Monika Biegel leitet diese spannende Themenführung.

Der Rundgang dauert ca.1,5 bis 2 Stunden
Treffpunkt: Bushaltestelle Stadtbibliothek, an der Infotafel zur Route Vauban/Festung Landau

Die Führung kostet 8,00 €/Person. Kinder bis 5 J.frei, 6-15 J. € 5,-, ab 16 J. Erwachsenen-Preis
Für Pfalzcard-InhaberInnen ist die Tour kostenfrei. Begleitpersonen von Behinderten sind kostenlos.

Eine Anmeldung ist beim Büro für Tourismus erforderlich, Tel.: 06341/13-8310 oder per Mail an touristinfo@landau.de



Termin

04.10.2024 · 16:00
Zeit:
  • Fr 16:00 Uhr

@ Kontakt

Büro für Tourismus Landau

Marktstraße 50, 76829 Landau

touristinfo@landau.de

(0049) 6341 13 8310

http://www.landau-tourismus.de/

Veranstaltungsort

Büro für Tourismus Landau

Marktstraße 50, 76829 Landau

Weitere Informationen

Weitere Termine
Fr., 30
Aug., 2024
16:00
Fr., 4
Okt., 2024
16:00
Weitere Termine anzeigen